Grüß Gott, liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Sommerferien gehen nun langsam zu Ende. Ich hoffe sehr, dass Sie alle eine erholsame und schöne Ferienzeit hatten.

Am ersten Schultag, dem 10. September, werden wieder viele Kinder eingeschult. Zum ersten Mal werden diese Erstklässler ganz aufgeregt die Schule besuchen. Aber auch die Schüler der höheren Klassen treffen das erste Mal nach den Ferien wieder aufeinander. Da gibt es natürlich sehr viel zu Erzählen und Erlebnisse werden ausgetauscht. Da kommt es schon vor, dass die Schülerinnen und Schüler die notwendige Aufmerksamkeit im Straßenverkehr vernachlässigen.

Aus diesem Grunde ist es für uns Autofahrerinnen und Autofahrer umso wichtiger, noch aufmerksamer auf die Kinder auf dem Schulweg oder auf dem Weg nach Hause zu achten.

 

Liebe Autofahrerinnen und Autofahrer, nehmen Sie bitte Rücksicht, seien Sie achtsam und fahren Sie vorausschauend. Gerade die kleinsten Schülerinnen und Schüler können den Straßenverkehr noch nicht richtig einschätzen. Sie haben noch kein Gefühl für Geschwindigkeit oder für Abstände.

Wir Erwachsenen sind in der Pflicht, auf die kleinen Verkehrsteilnehmen zu achten.

Ich wünsche allen Kindern eine stets unfallfreie und interessante Schulzeit.

Herzlichst

Ihr

Johann Krichenbauer

Erster Bürgermeister